kirchegerzensee.ch

kirchegerzensee.ch

Kontaktpersonen

Mitarbeit in der Kirchgemeinde


Nebst Kirchgemeinderat und wenigen Frauen und Männern, die von der Kirchgemeinde angestellt sind, übernehmen Freiwillige verschiedene Aufgaben.

Interessierte können sich als freiwillig Mitarbeitende bei einem Mitglied des Kirchgemeinderates oder  bei Pfrn. Lea Scherler, Tel. 031 781 39 69, melden.

Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.

 Anmeldeformular 

Word-Datei

Auf Wunsch wird den freiwillig Mitarbeitenden ein Sozialzeitausweis ausgestellt, der Umfang, Art und Weise der freiwilligen Mitarbeit dokumentiert.

Anerkennung Freiwilligenarbeit

 

 


 

 

 

Pfarramt

Lea Scherler

Pfrn. Lea Scherler
Dorfstrasse 31
3115  Gerzensee
031 781 39 69
Mail
Arbeitstage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ganztags und Freitag Vormittag

Sigristdienst

Barbara Jakob
Schützenfahrstrasse 8
3115 Gerzensee
031 781 35 74
Mail

Orgeldienst

Barbara Küenzi

Barbara Küenzi
Rosenweg 42
3097 Liebefeld
031 971 52 19
Mail

Damaris Di Bennardo

Damaris Di Bennardo
Könizstrasse 20
3008 Bern
079 201 58 74

Mail

KUW

Regula Berger, 3.- 6. Klasse
Parkweg 2, 3123 Belp
031 819 41 08 / 079 383 95 52
Mail

Pfrn. Lea Scherler, 2. und 7. - 9. Klasse (2. Klasse gemeinsam mit KUW-Mitarbeiterin Rahel Stoller)
Dorfstrasse 31, 3115  Gerzensee
031 781 39 69
Mail

Kindertreff 

Heidi Stalder
Belpbergstrasse 40
3115 Gerzensee
031 781 21 59

Sekretariat

Kirchgemeinde Gerzensee
Sekretariat
Brigitte Holzer
Riedweg 1e
3628 Uttigen
033 345 49 12 / 079 415 37 51

Mail

Finanzen

Kirchgemeinde Gerzensee
c/o Gemeindeverwaltung
Spielgasse 1
3115 Gerzensee
031 781 01 88

Mail

 

 

Vision Kirche 21

  

Was louft...?

 

Sie möchten wissen, was in unserer Kirchgemeinde läuft? Besuchen Sie die Agenda der Kirchgemeinde Gerzensee. Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Gelegenheit willkommen zu heissen!

 

Fassadensanierung Pfarrhaus

 

Kirchgemeinderat
Pfarrhaus Gerzensee vor der Sanierung

 

Pfarrhaus Gerzensee nach der Sanierung 

Es ist vollbracht! Seit Ende September kann die neue Fassade des Pfarrhauses bewundert werden. Zwei Seiten (Dorfstrasse und Bauernhofseite) und eine Ecke bei der Eingangstür wurden fachmännisch und -frauisch abgerieben und neu gestrichen. Die Farbe (Weiss ist nicht gleich Weiss) wurde vorgängig mit dem Maler und der Denkmalpflege sorgfältig ausgesucht. Wir freuen uns über das Resultat!

 

 

 

 

 

 

 

 

© Copiright kirchegerzensee.ch | CMS CMSimple_XH | Template vision57 | Login
⬆︎