kirchegerzensee.ch

kirchegerzensee.ch

Kirchentrio

Zusammenarbeit der drei benachbarten Kirchgemeinden 
Kirchdorf – Gerzensee – Wichtrach

 

www. kirchentrio.ch

Seit 2017 besteht zwischen den Kirchgemeinden Kirchdorf, Gerzensee und Wichtrach eine lose Zusammenarbeit. Mit dem Projekt klangformation wurden gemeinsam mehrere Anlässe zum 500-jährigen Jubiläum von Martin Luther durchgeführt. 2018 feierten sie zusammen die landesweit begangene Lange Nacht der Kirche und 2019 jährt sich die Reformation mit Huldrych Zwingli ebenfalls zum 500. Mal.

Die punktuelle Zusammenarbeit hat positive Reaktionen ausgelöst. Die Pfarrteams haben – gemeinsam mit den Räten der 3 Kirchgemeinden –  beschlossen, der Zusammenarbeit einen Namen zu geben: kirchentrio.

Logo – die Zusammenarbeit wird Marke
  • Drei Punkte, drei Kirchgemeinden – versetzt und doch verbunden durch die Linien, dessen Farben wir von klangformation schon kennen.

  • Die Punkte scheinen sich zu bewegen auf ihren Bahnen – aufeinander zu, zurück an den eigenen Ort.

  • Zwei Punkte werden auch Teil des Namens – die Tüpfchen auf dem i sozusagen.

  • Aus den farbigen Verbindungslinien untereinander bildet sich ein Bogen, der sich über dem Namen spannt.

Menschen – die Zusammenarbeit wird gelebt

Was unter Namen und Logo an Inhalten, Leben, Begegnung und Gemeinschaft entstehen kann, das hängt natürlich immer von denen ab, die mitmachen, mitgestalten, mithelfen.
Wir freuen uns, wenn Sie so mit Ideen, mit praktischer Unterstützung, mit Ihrer Anwesenheit zum Gelingen von Kirchentrio beitragen. 

 

Vision Kirche 21

  

Was louft...?

 

Sie möchten wissen, was in unserer Kirchgemeinde läuft? Besuchen Sie die Agenda der Kirchgemeinde Gerzensee. Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Gelegenheit willkommen zu heissen!

 

Fassadensanierung Pfarrhaus

 

Kirchgemeinderat
Pfarrhaus Gerzensee vor der Sanierung

 

Pfarrhaus Gerzensee nach der Sanierung 

Es ist vollbracht! Seit Ende September kann die neue Fassade des Pfarrhauses bewundert werden. Zwei Seiten (Dorfstrasse und Bauernhofseite) und eine Ecke bei der Eingangstür wurden fachmännisch und -frauisch abgerieben und neu gestrichen. Die Farbe (Weiss ist nicht gleich Weiss) wurde vorgängig mit dem Maler und der Denkmalpflege sorgfältig ausgesucht. Wir freuen uns über das Resultat!

 

 

 

 

 

 

 

 

© Copiright kirchegerzensee.ch | CMS CMSimple_XH | Template vision57 | Login
⬆︎