kirchegerzensee.ch

kirchegerzensee.ch

Herzlich Willkommen in der Kirchgemeinde Gerzensee!

Gottesdienst an Pfingsten, Sonntag 31. Mai 2020

Wir feiern wieder gemeinsam. Der Bundesrat hat Gottesdienste, früher als ursprünglich geplant, bereits ab dem 31. Mai 2020 wieder erlaubt. So können wir in der Kirche Gerzensee gemeinsam Pfingsten feiern. Allerdings mit gewissen Einschränkungen. So werden Personen, die nicht im selben Haushalt leben mit einem Abstand von 2 Metern sitzen, wir werden keine Gemeindelieder singen, kein Abendmahl feiern und wir müssen die Personendaten aller GottesdienstbesucherInnen erheben. Das klingt jetzt vielleicht nicht besonders einladend auf Sie. Es ist eine neue Situation, für uns alle. Vielleicht eine neue Normalität. Zumindest für die nächste Zeit. Aber gemeinsam können wir das Beste daraus zu machen. Und was gibt es Besseres als gemeinsam still zu werden, auf Gott und sich selbst zu hören, Trost und Mut zu sammeln, Musik zu hören und den Geist von Pfingsten in und um uns wirken zu lassen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu feiern!

Liturgie: Pfrn. Lea Scherler. Musik: Barbara Küenzi, Orgel und Christoph Mäder, Trompete. Raum: Barbara Jakob.

 

Pfarrer, Pfarrerin oder Pfarrehepaar gesucht

Per 1. Oktober oder nach Vereinbarung wird die Pfarrstelle (70%) in unserer Kirchgemeinde frei. Hier finden Sie das Inserat:

Stelleninserat

 

 

Orgelsoirée am 12. Juni, 18.30 Uhr,  Kirche Gerzensee

Falls das Versammlungsverbot durch das BAG aufgehoben wird, werden wir die geplante Orgelsoirée am 12. Juni durchführen können. Es spielt Lee Stalder an der Orgel in der Kirche Gerzensee. Er ist Organist und Chorleiter an der Pauluskirche in Bern. Herzlich willkommen!

Der Blog "still und laut"

Gottesdienste finden bis auf Weiteres nicht statt. Ebenso alle anderen Veranstaltungen nicht. Kirche muss umdenken. Deshalb geht Pfarrerin Lea Scherler ab sofort in einem Blog still und laut ihren Gedanken nach. Es geht um Corona, um das Leben, die Menschen, kleine und grosse Beobachtungen und was ihr sonst noch in den Sinn kommt. Falls Lust und Laune, hier gehts entlang: 
www.stillundlaut.blogspot.com

 

 

 

 

 

 

 

Z'Visite Gottesdienst in der Buchenlücke am 21. Juni 

In der Hoffnung, dass wir dann wieder gemeinsam Gottesdienste feiern dürfen, planen wir am 21. Juni unseren Z’Visite Gottesdienst. Aus organisatorischen Gründen fällt der Z’Visite-Gottesdienst in diesem Jahr mit dem Gottesdienst in der Buchen-lücke zusammen. Wir freuen uns, die Kirchdorfer und Kirchdorferinnen an diesen wunderschönen Ort unter den Bäumen einzuladen. Besammlung auf dem Kornhausparkplatz Gerzensee für diejenigen, die nicht wissen, wo die Buchenlücke ist. Abfahrt um 9.00 Uhr. Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, meldet sich bei Pfarrerin Véronique Ott (033 345 13 05). Ab dem Kornhaus Gerzensee ist der Weg zusätzlich mit Ballonen markiert. Parkmöglichkeiten sind in der Buchenlücke vorhanden. Nach dem Gottesdienst dürfen wir leider kein Bräteln oder Apéro anbieten. Rückfahrt nach individueller Absprache. Bei Regen fällt der Gottesdienst aus. Ab 7.30 Uhr gibt Telefon 1600 im Zweifelsfalle Auskunft. Liturgie: Pfrn. Lea Scherler. Musik: Formation der Musikgesellschaft Gerzensee.
Flyer

Lange Nacht der Kirchen - verschoben

Die Lange Nacht der Kirchen, an der das Kirchentrio (Kirchgemeinden Kirchdorf, Gerzensee, Wichtrach) am 5. Juni teilgenommen hätte, wurde abgesagt. Auf Grund der aktuellen Situation hat sich die Projektleitung der Langen Nacht schweren Herzens entschieden, das dezentrale Kirchenfest auf nächstes Jahr, aller Voraussicht nach auf den 28. Mai 2021 zu verschieben.

 

Vision Kirche 21

  

Was louft...?

 

Sie möchten wissen, was in unserer Kirchgemeinde läuft? Besuchen Sie die Agenda der Kirchgemeinde Gerzensee. Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Gelegenheit willkommen zu heissen!

 

Fassadensanierung Pfarrhaus

 

Kirchgemeinderat
Pfarrhaus Gerzensee vor der Sanierung

 

Pfarrhaus Gerzensee nach der Sanierung 

Es ist vollbracht! Seit Ende September kann die neue Fassade des Pfarrhauses bewundert werden. Zwei Seiten (Dorfstrasse und Bauernhofseite) und eine Ecke bei der Eingangstür wurden fachmännisch und -frauisch abgerieben und neu gestrichen. Die Farbe (Weiss ist nicht gleich Weiss) wurde vorgängig mit dem Maler und der Denkmalpflege sorgfältig ausgesucht. Wir freuen uns über das Resultat!

 

 

 

 

 

 

 

 

© Copiright kirchegerzensee.ch | CMS CMSimple_XH | Template vision57 | Login
⬆︎