Taufe

Die Taufe findet üblicherweise im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes statt, in der Kirchgemeinde, in der die Tauffamilie wohnt.

Tauffamilien können mit ihrem Taufwunsch ans Pfarramt gelangen.

Telefon 031 781 39 69

Die Taufe

Auszug aus dem Heft "Taufe" der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.

 

 

Ein Sakrament

Bei der Taufe gibt es zwischen den christlichen Kirchen viel Gemeinsames.
In allen Kirchen wird auf
den Namen des dreieinigen Gottes getauft. Alle Getauften sind Mitglieder der weltweiten christlichen
Kirche. Die Taufe wird nicht wiederholt, wenn ein getaufter Christ sich später einer anderen Konfession anschliessen möchte.
Die Kirchen verstehen die Taufe als Sakrament, d.h. eine auf Jesus Christus zurückgehende, heilige
Zeichen- und Symbolhandlung,
durch die die Liebe Gottes zu den Menschen anschaulich gemacht
wird. Sie ist im Grunde ein Dialog zwischen dem Spender, welcher als Beauftragter und Bevollmächtigter
der Kirche Jesu Christi
handelt, die er repräsentiert, und
dem Empfänger/der Empfängerin
bzw. den für ihn/sie Verantwortlichen,
die zugleich die Gemeinde
vertreten.
  Die Taufe ist ein tiefes, geheimnisvolles
Geschehen. Im Laufe der
Kirchengeschichte wurden je nach Kontext und Tradition spezielle
Aspekte ihrer Bedeutung hervorgehoben.
Die Art und Weise, wie
sie gefeiert wurde und wird, hängt auch von diesem Kontext ab.
In unseren Landeskirchen ist die Kindertaufe üblich. Sie beruht auf einer alten, für römisch-katholische
und christkatholische Christinnen und Christen verbindlichen, kirchlichen
Tradition. Deshalb führt diese Broschüre vor allem Fragen zur Kindertaufe aus und richtet sich
primär an deren Eltern.
 

Mehr als nur Worte

Durch ihre Symbolsprache spricht die Taufe den Menschen ganzheitlich
und sinnlich an; in ihr verdichtet sich das Evangelium, die
Begegnung mit Gott. Das Wasser, die Namensnennung, die Handauflegung, das Taufkleid, das Licht
der Taufkerze, das Kreuzzeichen, die Salbung – sie haben viele symbolische
Bedeutungen und ermöglichen so eine Fülle von Bezügen, Geschichten und Wahrnehmungen.
Aus diesem reichen Schatz kann bei der Gestaltung der Tauffeier geschöpft werden.


Eine Auswahl von Taufsprüchen:
www.taufspruch.de